Titel
#1

Terraria unter Lubuntu mit neuester Version von Wine

in Technischer Support 22.05.2014 11:52
von kain1970 • Holzfäller | 1 Beitrag

Hallo liebe Community,

ich hoffe ich bin hier richtig bei euch, denn ich bin am Verzweifeln.

Aber der Reihe nach. Zuerst muss ich vorausschicken, dass ich Lubuntu 14.04 als OS benutze, weil ich das ganze Theater mit Win leid war. Mit diesem OS ist es auch möglich, unter der Zuhilfenahme eines Programmes namens Wine, Winprogramme wie z. B. Terraria, zu installieren und laufen zu lassen.

Die Installation von Steam und Terraria hat auch bis dahin perfekt geklappt. Wine erstellt dabei eine art virtuelle C-Platte und einen virtuellen Desktop.

Alles wie erwähnt bis dahin ok, also Steam kann gestartet werden und man kann sich mit Accountdaten anmelden, Terraria erscheint in der Bibliothek mit Startbutton den man auch drücken kann,...."Terraria wird gestartet" und danach......? Nichts!


Allerdings ist die "terraria.exe" im Taskmanager von Lubuntu aufgelistet, genau wie die "steam.exe". Und hier fällt mir etwas seltsames auf, Terraria verbraucht fast 90% CPU Leistung (hab den HP 550 mit Celeron 1,6 GHZ, also M550 Prozessor).

Es erscheint aber nirgendswo eine Fehlermeldung, dass das Spiel auf dem System nicht funktioniert, im Gegenteil die .exe wird ja ausgeführt nur ich sehe eben nichts.

Vielleicht hat jemand von Euch schon Erfahrungen damit gemacht, Wäre für jede Hilfe dankbar.


MfG


Kain

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Nephium
Forum Statistiken
Das Forum hat 1104 Themen und 4792 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 52 Benutzer (16.11.2014 13:54).



Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen